Niedersächsisches Symposium bringt alle Pflegenden aus Funktionsdiensten zusammen

op-symposium.gif(NORDWEST/BRAUNSCHWEIG) Die Veranstaltung kann auf eine gehörige Tradition zurückblicken – bereits zum neunten Mal findet in Braunschweig das Niedersächsische Symposium für Pflegeberufe im Operationsdienst statt.

Bewährtes weiterentwickeln und sich aktiv der Zukunft zuwenden – so könnten die Herausforderungen zusammengefasst werden, denen sich Pflegende in den Operations- und Funktionsdiensten zu stellen haben. Operative und endoskopische Pflege und Intensiv- uns Anästhesiepflege zählen zu den Hochleistungsbereichen moderner Gesundheitsversorgung. Die Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen und den Berufsgruppen ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Die Funktionsbereiche sind überlebenswichtig für ein Krankenhaus – wenn es hier stockt, leidet der ganze Betrieb.

Dieser Zusammenhang lässt sich leicht auch am Symposium für Pflegeberufe im Operations- und Funktionsdienst ablesen. Die Vielfalt der Veranstaltung spiegelt die Vielfalt der Aufgaben und Herausforderung wieder, denen sich Pflegende in diesem hochqualifiziertem Arbeitsfeld jeden Tag zu stellen haben.

Am 23. und 24. September 2009 findet das 9. Niedersächsische Symposium für Pflegeberufe im Operationsdienst statt – erstmals mit eigenem Veranstaltungsprogramm für Pflegende aus der Anästhesie, Intensivmedizin und Endoskopie. Pflegende in den Funktionsbereichen stellen sich den neuen Aufgaben und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest e.V. trägt mit dem zweitägigen Symposium zur Vernetzung zwischen den Disziplinen bei – getreu der Devise, Bewährtes weiterzuentwickeln und sich aktiv der Zukunft zuzuwenden.

Hinter der Organisation der Veranstaltung stehen Pflegende aus dem OP und den Funktionsdiensten – Profis, die Wissen, wo ihren Kolleginnen und Kollegen gerade der Schuh drückt.

9. Niedersächsisches Symposium für Pflegeberufe im Operations- und Funktionsdienst – die Kongressveranstaltung für Pflegende im OP, der Endoskopie, der Anästhesie- und Intensivabteilungen.

Mit Vortragsangeboten für Auszubildende und Weiterbildungsteilnehmende.

23. und 24. September 2009
Stadthalle Braunschweig
Leonhardtplatz
38102 Braunschweig

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, News, Presse und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.