Junge Pflege lobt erneut Preis aus

junge_pflege_2010.gif

(NORDWEST) „Gesundheitsförderung“ erhält im gesellschaftlichen Bewusstsein einen wachsenden Stellenwert und ist ein wichtiger Bestandteil pflegerischen Handelns. Wie Gesundheitsförderung in der täglichen Pflege umgesetzt werden kann und wie Pflegende für sich selbst gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen gestaltet können, das fragen die Organisatoren des Junge-Pflege-Preises und laden damit zur Beteiligung am Wettbewerb für Auszubildende der Pflegeberufe ein.Die Arbeitsgruppe Junge Pflege im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe  (DBfK) Nordwest, sucht Ideen und Projekte, wie sich junge Menschen die Zukunft der Pflegenden und der Pflege vor dem Hintergrund der neuen Herausforderung vorstellen.Unter dem Thema „Gesundheitsförderung“ können Auszubildende der Pflegeberufe ihre Arbeiten einreichen – dabei entscheiden die Teilnehmer selber, ob sie ihren Schwerpunkt bei der Arbeit auf die Gesunderhaltung der Pflegenden und Auszubildenden legen oder sich der Gesundheitsförderung von Patienten, Bewohnern oder Klienten zuwenden.

Die besten Einsendungen werden von einer Jury prämiert. Den Gewinnern (Platz 1-3) des Junge Pflege Preises winken insgesamt 2500 Euro. Ob dieses Geld beispielsweise für Bücher, eine Kursfahrt oder Eure Examensfeier verwendet wird, entscheidet Ihr in Eurer Schule gemeinsam. Die Präsentation der Gewinnerbeiträge findet auf dem Junge Pflege Kongress am 12. Mai 2010 in Duisburg statt.

Mitmachen können Auszubildenden der Altenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie des Hebammenwesens. Die Teilnahmebedingungen sind in Kürze auf der Internetseite der Arbeitsgruppe  hinterlegt. Einsendeschluss für die Arbeiten ist der 31.März 2010. Der Flyer zum Junge Pflege Preis ist schon mal online.

Die Arbeitsgruppe Junge Pflege des DBfK Nordwest ist eine Gruppe junger Pflegender, die sich aktiv in die Berufspolitik einbringen, um die Zukunft selber zu gestalten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, News, Presse und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Kommentare zu Junge Pflege lobt erneut Preis aus

  1. Josephine sagt:

    Ich finde es gut, dass es solche Motivatoren für junge Leute im Pflegebereich gibt. Vielleicht kann man andere dadurch für den Beruf der Pflege begeistern und so wenigsten ein wenig dem drohenden Pflegenotstand entgegen wirken.

  2. Pingback: altenpflegedirekt.de » Wettbewerb: “Junge Pflege Preis 2010″

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.