CareDate: Bald treffen wir uns in Bochum

logo_caredate_klein.jpg(BOCHUM) So, hier mal Werbung – aber auch in eigener Sache: wir sind mit Ausstellung und Vorträgen auf dem Pflegekongress CareDate vertreten. Der findet am 14. und 15. März in Bochum statt und bietet über 40 Vorträge und Workshops rund um Fach- und Managementthemen. Und – wie die Organisatoren mitteilen – noch ist der Frühbucherrabat gültig: wer sich bis zum 29. Februar anmeldet, kann z.B. das 2-Tages-Gruppenticket bis zu 20% günstiger einkaufen.

Veröffentlicht in Allgemein, News | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nicht schon wieder: Greencard gegen den Pflegenotstand

Fast kann man ja die Uhr danach stellen, dass einmal im Jahr Vertreter des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) die Wundertüte öffnen und Vorschläge machen, wie denn dieses Mal der Fachkräftemangel in der Pflege zu decken sei. Nachdem im letzten Jahr die benötigten Pflegenden pauschal aus Osteuropa kommen sollten (Wir erinnern uns – die AG Junge Pflege im DBfK forderte damals als Konsequenz Dänisch-Kurse in der Pflegeausbildung), wird man 2012 schon etwas spezifischer: Serbien, Korea und die Philippinen sind jetzt also die Länder, aus denen der Pflege-Zug in Richtung Deutschland losfahren soll.
Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Kolumne, Kommentar | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

An die Politik in Deutschland – offener Brief eines Krankenpflegers

Offener Brief eines Krankenpflegers zum Jahr der Pflege – Bitteschön:

Sehr geehrte Damen und Herren Volksvertreter,

es trägt sich in jüngerer Vergangenheit zu, dass die Aufgaben des Gesundheitsministers, der wohl einer der Hauptansprechpartner zu diesem Thema ist, häufiger wechselt als dem Bürger lieb sein kann. Heute wende ich mich deshalb mit diesem offenen Brief an Sie. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Kommentar | Getaggt , | 3 Kommentare

Weißer Fleck Deutschland

weisser_fleck.PNG(NORDWEST) Ach ja, da schwappt aus Brüssel wieder etwas in die Republik und dann schmerzt es auf einmal doch, dass man Mitglied in einer Gemeinschaft ist. Weil die Europäische Union das Beruferecht vereinheitlichen will, soll auch in Deutschland zukünftig  ein zwölfjähriger Schulbesuch der Pflegeausbildung vorausgehen. Das nennt sich „Harmonisierung der Mindestausbildungsverordnung“ und dient unter anderem der beruflichen Mobilität von Pflegenden – die wohl in Deutschland nur beschränkt gefördert wird. Gerade die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes Pflege haben nach einer gezielten Zuwanderung von Pflegenden nach Deutschland gerufen – und es sind die selben, die nun vor einer Vergleichbarkeit der Pflegeausbildung in Europa warnen. Deutschland ist eines der letzten Länder, das einen Zugang zur Pflegeausbildung mit zehn Schuljahre ermöglicht. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , | 1 Kommentar

Selbst pflegen und auch noch Preis gewinnen? Na klar…

junge-pflegede.PNG

(NORDWEST) Die Arbeitsgruppe Junge Pflege im DBfK Nordwest schreibt erneut den Junge Pflege Preis aus. In diesem Jahr ist der Wettbewerb der Selbstpflege von Auszubildenden der Pflegeberufe gewidmet. Mit einem Beitrag zum Thema „STOPP! Jetzt pflege ich mich selbst.“ können die Wettbewerbsteilnehmer insgesamt 2.000 EUR gewinnen. Präsentiert werden die Gewinnerbeiträge am 15. Mai auf dem Junge Pflege Kongress in Duisburg.  Anmeldeschluss ist der 01. Februar – der Bearbeitungszeitraum endet am 01. April 2012. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, News, Presse | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gedanken zum Jahresausklang

Dass Dequalifizierungsströmungen in der Pflege nicht neu sind, wurde mir bewusst, als mir heute beim Aufräumen das Werk „Die wirtschaftliche und soziale Lage der Krankenpflege in Deutschland“ aus dem Jahre 1924 in die Hände fiel. Auf Seite 21 ist unter der Überschirft „Die soziale Herkunft der Krankenpflegepersonen“ zu lesen: „Es ist eigentümlich, dass das gebildete Frauenelement im allgemeinen nur spärlich zur Krankenpflege übergegangen ist. (…) Leider melden sich heute viele gescheiterte Existenzen, die am allerwenigsten für die Krankenpflege geeignet sind, denn es ist eine alte Erfahrung, dass das Nervensystem solcher Personen mehr oder minder mangelhaft ist. “ Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Kolumne, Kommentar | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mehr Wertschätzung statt mehr Imagekampagne

Puh, das ist ja still hier geworden. Nun soll das nicht heißen, dass wir hier nichts mehr machen – wir sind nur mit so vielen anderen Sachen beschäftigt, viel Energie fließt im Moment in die Pflegekammer. Und dann ist es ja auch immer  so, dass sich im Herbst die Veranstalter überschlagen und man kaum noch zum Luft holen kommt. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Kolumne, Kommentar | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das lohnt sich nicht mehr: Diakonie schließt Sozialstation in Schleswig-Holstein

(OLDENBURG i.H.) Gerade hat man noch Geburtstag gefeiert und sich über die sehr gute MDK-Benotung gefreut – nun wird die Diakoniestation in Oldenburg i.H. zu Grabe getragen. Die Kosten für den Betrieb der Sozialstation seien zu hoch, um den 20 Mitarbeiterinnen den Kirchentarif zu zahlen, wie im Zeitungsartikel mitgeteilt. Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, News, Presse | Getaggt , , , , | 2 Kommentare